Kosten

Was kostet ein
Führerschein?

Jeder Fahrschüler benötigt unterschiedlich viele Fahrstunden in der Grundausbildung bis die nötigen Fertigkeiten angeeignet sind. Zudem müssen, abhängig von der Führerscheinklasse, unterschiedlich viele Sonderfahrten geleistet werden. Daher ist es nicht möglich einen Pauschalpreis für einen Führerschein zu nennen.

Somit ist es sehr wichtig bei der Wahl eurer Fahrschule vor allem auf Qualität und Vertrauen zu setzen, damit gewährleistet ist, dass Ihr mit Leichtigkeit und gut vorbereitet eure Prüfung besteht. Die Qualität unserer Fahrschule zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass wir eine überdurchschnittlich hohe Bestehquote, bzw. eine sehr geringe Durchfallquote haben.

Wir laden euch herzlich zu einem persönlichen Beratungsgespräch ein, in dem Ihr die Gelegenheit habt unsere Fahrschule kennenzulernen, sodass ihr euch selbst eine Meinung über uns machen könnt.

Denn Sympathie und Vertrauen spielen bei der Fahrausbildung eine große Rolle. Bei uns, der Fahrschule Pfitzner Martinez, könnt Ihr Euch absolut sicher sein, jederzeit ehrlich und fair behandelt zu werden.

Frag telefonisch nach den Preisen für die einzelnen Führerscheinklassen.

Zusammensetzung
der Kosten

  • Grundbetrag: Kosten für den Theorieunterricht
  • Lehrmaterial
  • Kosten für die normalen Fahrstunden (Übungsstunden)
  • Kosten für die Sonderfahrten
  • Prüfungsgebühren (Theorie und Praxis)
 
Zusätzliche Kosten:
Amtliche Gebühren für die Prüforganisation (TÜV).

Antragstellung:
Was muss ich mitbringen?

  • Gebühren für die Antragstellung beim Straßenverkehrsamt
  • Passfoto
  • Sehtest
  • Bescheinigung über die Teilnahme am Kurs „Sofortmaßnahmen am Unfallort“ (Erste Hilfe)
  • Kopien von Personalausweis und Führerschein,wenn vorhanden